Online lesen

Unser Nachwuchs von heute für unser Catering von morgen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Jahresanfang schaut man gern in die Zukunft. Deshalb schauen wir auf unseren Nachwuchs. Seine Leidenschaft fürs Machen und Lernen und unser gezieltes Fordern und Fördern sichern Zukunft. Wie bei der Arbeit für unsere Kunden, gilt auch für uns als Ausbildungsbetrieb: Wir lieben, was wir tun. Dieser Newsletter gibt Ihnen einen Einblick in die Talentschmiede Kirberg. Verbunden mit dem Hinweis, dass wir immer auf der Suche sind nach neuen Talenten...

 

 

Aktiv in der Förderung
junger Talente.

Unser erstes komplett ausgebildetes Talent im neuen Jahr: Restaurantfachfrau Alina Gorodinscia. Gelernt hat sie während ihrer Ausbildung bei Stefan Bönnighausen, Bankettleiter in der Flora Köln, der u.a. auch das Team im 3-Sterne-Restaurant von Juan Amador geleitet hat.

Den Einstieg ins Berufsleben zu unterstützen, ist eine Aufgabe, die wir bei Kirberg sehr ernst nehmen. Wir bilden in verschiedenen Berufen aus. Wir bieten jungen Menschen, die sich in der Berufsvorbereitung befnden, regelmäßig Praktikumsplätze an. Wir haben uns im Rahmen der Initiative Ausbildungsbotschafter der IHK Köln engagiert. Und wir geben bei der Berufsfelderkundung, einem Landesvorhaben NRWs, Schülerinnen und Schülern Einblick in die Tätigkeiten eines Catering-Unternehmens.

 

 

Ausbildung bei
Kirberg: Sprungbrett
in die Zukunft.

 

Melina Reif. Auszubildende
Kauffrau für Büromanagement.

Lukas Beuchert. Auszubildender
Veranstaltungskaufmann.

Neset Baturhan Gökkus.
Auszubildender Koch.

 

Die Ausbildungsangebote von Kirberg verbinden kaufmännische, gastronomische, kreative und organisatorische Kompetenzen mit den spannenden Herausforderungen der Eventbranche. Im Einzelnen sind dies:

Koch/Köchin,
Restaurantfachmann/ -fachfrau,
Veranstaltungskaufleute,
Kaufleute für Büromanagement,
Kaufleute für Marketingkommunikation.

Für alle, die Lust auf Karriere bei Kirberg haben:

 

 

Ausgezeichnet:
Zwei junge Küchenhelden aus unserer Talentschmiede.

Jens Hilkenbach. Betreut von Hasan Barbare, Küchenchef Messecatering, dem weitest gereisten unserer Chefköche.

Kenneth Pässler. Fast ausgelernt – bei Thomas Ottke, Küchenchef in der Flora, der auch schon bei Sternekoch Jörg Müller auf Sylt am Herd stand.

 

Zwei Beispiele für die Nachwuchsarbeit bei Kirberg: Unser Azubi Kenneth Päßler wurde für sein kulinarisches Können mit dem 2. Platz bei den 69. Kölner Stadtmeisterschaften des Colonia Kochkunstvereins belohnt. Und Jens Hilkenbach, ein weiterer junger Küchenheld von Kirberg, wurde für den ersten Sunday Supper 2018 ausgewählt.

Und weil wir darauf auch ein bisschen stolz sind, möchten wir Sie einladen, dabei zu sein, wenn unser Jungtalent Jens – gemeinsam mit zwei weiteren Kölner Nachwuchsköchen – beim Sunday Supper kocht: am 21.1., von 17 bis 21.30 Uhr im »Marieneck« in Köln Ehrenfeld.

Zwei Tickets zum Sunday-Supper zu gewinnen!

Alles, was Sie dafür tun müssen: Schicken Sie eine Mail mit Ihren Kontaktdaten an info@kirberg-catering.de mit dem Betreff »Sunday Supper«.